Die Wochenschau

Fru Krischansen ihr Nachbar Johannsen blicken auch auf 2018 zurück

Neujahrsempfang der Stadt

Stadtpräsident Hannes Fuhrig und Oberbürgermeisterin Simone Lange laden alle Bürgerinnen und Bürger am Sonntag, 13. Januar, ab 10.30 Uhr, in das Deutsche Haus zum alljährlichen Neujahrsempfang. Neben Petuh-Tante Fru Krischansen, sind die Flensburger Stadtbläser, die Harrisleer Ballettschule,  Zauberer Andreas Hübsch, Mitglieder des folkBALTICA-Ensembles und der...+ mehr lesen

Einige Stunden zeitversetzt tritt die Schlei in Kappeln über die Ufer

Land unter an der Schlei

Überflutungen in Heiligenhafen, etwas Hochwasser auch in Eckernförde und Flensburg; am Tage. Ein paar Stunden zeitversetzt trat dann auch die Schlei in Kappeln über die Ufer. Bis das Hafengebiet unter der Brücke allerdings unter Wasser stand, war die Dunkelheit schon eingebrochen. Innerhalb einer Woche kam die Ostsee zum zweiten Mal an Land und überspülte Strände und...+ mehr lesen

Freiwillige Feuerwehr Treia übt nächtliche Landung des Rettungshubschraubers

Viel Wirbel auf dem Sportplatz

„In fünf Minuten ist er hier“, knackt es durch das Funkgerät, mit dem Wehrführer Michael Nissen seine Mannschaft informiert. Die Augen der 30 Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Treia suchen den stockdunklen Himmel ab, bis sich nach Minuten endlich ein blinkendes Licht am Horizont nähert. Noch bevor man wirklich erkennen kann, was sich da ziemlich...+ mehr lesen

So aufregend wird das Merkur-Jahr 2019

Wie stehen Ihre Sterne?

Immer wieder die große Frage: Was erwartet uns im neuen Jahr? Stehen die Sterne 2019 gut oder müssen wir  mit Veränderungen rechnen? Das Jahr 2019 steht unter der Regentschaft von Merkur. Was bedeutet das für die Sternzeichen? Und wie viel Glück haben Sie 2019 in der Liebe? All das verrät Ihnen das Jahreshoroskop für das neue  Jahr. Der Planet Merkur ist bekannt...+ mehr lesen

Die friesische Theatergruppe „Frasch Klüüs" startet im Andersen-Hüs am 18.1. durch

„Ein Matjes singt nicht mehr“

Risum-Lindholm.  Das Theater „Frasch Klüüs“ des Andersen-Hüs startet mit der Komödie „En matjes schunkt ai mör“  („Ein Matjes singt nicht mehr“) in drei Akten von  Konrad Hansen (übersetzt von Sönke Namanny) am Freitag, 18. Januar, um 20 Uhr durch. Das Stück bietet allen Akteuren, die Chance, die Zuschauer zum Lachen zu bringen. Situationskomik und beste...+ mehr lesen